Pflegeleitbild

Unser Grundsatz: Leben in Freiheit!

Daraus haben wir unseren Namen „Leben in Freiheit“ (LiF) abgeleitet. Jeder Mensch soll die Möglichkeit haben autonom und autark zu leben. Aufgrund von Unfällen und/oder Erkrankungen kommt es häufig zu schwerwiegenden Einschränkungen die ein Leben ohne pflegerische Unterstützung und Betreuung unmöglich machen. Wir wollen genau hier einschreiten und Hilfe leisten, mit dem Ziel das der Mensch durch multiprofessionelle Pflege auf kurz oder lang sein selbständiges und selbstbestimmtes Leben zurück erlangen kann. Wir wollen den uns anvertrauten Patienten an ein normales Leben, soweit wie möglich, heranführen.

LiF- Intensivpflege GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in außergewöhnlichen Situationen abzuholen und in ihrer Häuslichkeit, sowie in unseren Wohngemeinschaften, zu begleiten und zu unterstützen. Eine fachliche, patientenorientierte medizinisch- pflegerische Versorgung im Bereich der ambulanten Pflege und der außerklinischen Intensivpflege/ Beatmung ist bei uns gewährleistet.

Wir sehen und begreifen unsere Patienten nicht als Kunden, sondern als Partner. Die Pflege und medizinische Versorgung findet in einem gleichberechtigten Prozess statt. Wir sind bestrebt eine qualitativ hochwertige Pflege zu gewährleisten unter Berücksichtigung der Persönlichkeit jedes Einzelnen, seiner Einstellung und Lebenserfahrung, sowie der derzeitigen individuellen Situation. Zufriedenheit des Patienten ist unser höchstes Gut, welchem wir mit Achtung und Respekt begegnen.

Wir sehen uns als Vorurteils- und Wertfrei, unabhängig von ethischen, kulturellen, religiösen und gesellschaftlich/sozialen Aspekten. Mit den Zielen unseres Pflegeleitbildes identifizieren sich sowohl die Unternehmensleitung, als auch alle Mitarbeiter. Es erfolgt eine regelmäßige Evaluation des Leitbildes. Unser Bestreben ist es ein hohes Maß an Individualität gepaart mit hohem Pflegeniveau zu garantieren. Wir fordern und fördern nicht nur unsere Klienten, sondern auch Mitarbeiter um dies zu erreichen. Bei der Betreuung sollen Verstand, Hände und Herz als eine Einheit handeln.

Zur Erfüllung dieser Herausforderung gehören weiterhin die folgenden Leitsätze:

  • Aktive Einbindung unserer Patienten, sowie Angehörigen/Betreuer in den Pflegeprozess
  • Schaffung einer liebevollen und harmonischen Atmosphäre
  • Berücksichtigung jeglicher psychischer, sozialer und kultureller Bedürfnisse
  • Einhaltung von Datenschutz und Schweigepflicht
  • Fördern von Freude am Beruf und Entwicklung eines berufliches Selbstverständnisses
  • Bewusste Übernahme von Verantwortung
  • Entwicklung von Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft gemäß der Leilinien und Grundsätze
  • Fordern und Fördern der Mitarbeiter durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Unterstützung von schöpferischen Denken und aktiver Mitarbeit
  • Durchführen der Dokumentation, als Nachweis unserer Arbeit
  •